Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.  Akzeptieren  Weitere Informationen
Metzgerei Lipp < Metzgerei Lipp

Metzgerei Lipp

Metzgerei Lipp

Metzgerei Lipp

Handwerksbetrieb mit Tradition

  • 1969 gründeten Paul und Elfriede Lipp den Familienbetrieb in Ötisheim/Enzkreis.
  • 1974 folgte der Umzug nach Sindelfingen-Eichholz.
  • Im Jahr 2000 erweiterten wir unseren Betrieb durch die Eröffnung einer Filiale in Maichingen.
  • 2014 im März brachen wir schweren Herzens die Zelte im Eichholz ab.
  • Wir verlagerten unseren Hauptstandort mit Produktion in die ehemalige Metzgerei Schlecht in der Ortsmitte von Maichingen.

Hier bieten wir täglich frisch gekochten Mittagstisch an.

Tatkräftig unterstützt werden wir von unseren Töchtern und unserem Schwiegersohn:

  • Monika Klaußner (Fleischereifachverkäuferin)
  • Birgit Lipp-Knote (Fleischermeisterin)
  • Josef Klaußner (Fleischermeister)

Und natürlich von all unseren Mitarbeitern.

Unsere Schlachttiere beziehen wir von Landwirten aus unserer Heimat:

  • Seit 1978 pflegen wir eine geschäftlich sowie auch persönliche Beziehung zu dem Familienbetrieb Widmann und Petschel aus Marbach am Neckar, die uns mit Schweinen aus eigener Aufzucht beliefern.
  • Der Landwirt Daniel Burgmeier aus Zwiefalten beliefert uns mit Großvieh.

Beide Betriebe füttern ihre Tiere mit Getreide aus eigenem Anbau.

Geschlachtet wird in unserem regionalen Schlachthof in Gärtringen, der 1994 nach der Schließung des Böblinger Schlachthofes erbaut wurde.

Unser Leber und Blutwurst Sortiment stellen wir nach alter Tradition direkt nach der Schlachtung her.
Bei uns schmeckt man die Frische.

Durch Qualität und Zuverlässigkeit ist es uns gelungen, mit der Maichinger Catering Firma Klauss eine langjährige Geschäftsbeziehung aufzubauen und somit auch das Dinkelacker Festzelt Klauss und Klauss zu beliefern.